Kiel-Schwentinemündung

 

Flugzeugtyp:
Handley Page Hampden
Absturzdatum:
02.07.1940
Absturzzeit:
-
Absturzursache:
Abschuss durch Flak
Werknummer:
P1171
Rufzeichen:
OL-P
Besatzung:
3 Mann (3KIA)
MACR:
-
Einheit:
83. Squadron
Startflugplatz:
Scampton
Startzeit:
-
Herkunftsland:
GB
 Nach heutigen Erkenntnissen stürzte die Maschine nach Beschuss und Treffer der leichten Flak der 6. Kompanie ("Adlerhorst") des "Ugruko Mitte", sowie unter Beteiligung mehrerer Stellungen dieser Kompanie,  in der Nähe der Kriegsmarinewerft in Kiel-Dietrichsdorf ab. Nach vorliegenden Unterlagen befand sich der Absturzort im Uferbereich der Schwentinemündung, nahe vom damaligen Gebäude 97.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.