Kiel-Russee

 

Flugzeugtyp:
Handley Page Hampden
Absturzdatum:
05.07.1940
Absturzzeit:
03.30 Uhr
Absturzursache:
Abschuss durch leichte Flak und dem Schlachtschiff "Scharnhorst"
Werknummer:
P4361
Rufzeichen:
PL-
Besatzung:
4 Mann (4KIA)
MACR:
-
Einheit:
144. Squadron
Startflugplatz:
Hemswell
Startzeit:
02.44 Uhr
Herkunftsland:
GB
 Diese Maschine gehörte zu den ersten britischen Bombern, die von der Marineflak über Kiel abgeschossen wurden und abgestürzt sind. Nach Aussage eines Augenzeugen befand sich die Page Hampden bereits im tiefen Gleitflug aus Richtung Kiel-Wik, überflog in Russee die damalige Firma Neelsen und stürzte dann bei der heute dort ansässigen Firma Löptien, am Ostufer des vorderen Russee ab. Im Jahr 1940 befand sich an diesem Absturzort noch ein Wiese, das spätere Arbeitserziehungslager Nordmark wurde erst im Sommer 1944 errichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.