Flakbatterie Flintbek-Voorde

Einheit: 5.M.Fla.A.251
Batteriechef: Olt. Seemann
Geschütz: 4 x 10,5cm
Typ: Schnellladekanone C/32
Zusatzbewaffnung: 2x 2cm Flak 30, 3x 2cm Flak Oerlikon
Kommandogerät: Dreiwag
Entfernungsmesser: Em 6m R
Batteriezustand bei Kriegsende: Waffen und Funkmess-Ortungsgeräte gelähmt
Munitionsbestand bei Kriegsende: 214x 10,5cm

One thought on “Flakbatterie Flintbek-Voorde

  1. Sehr geehrter Herr Hempel,
    Mein Name ist Ulrich Krüger. Ich wohne schon mein ganzes Leben in Rotenhahn( 39 Jahre).
    Meines Wissens waren der Batterie Voorde hier in Rotenhahn auch eine Hoehenpeilstation und eine Scheinwerfer Station vorgelagert! Ein Scheinwerfer hat wohl genau zwischen den Häusern Rotenhahner Weg 10 und 12 gestanden! Im hinteren Grundstücks Bereich von Nummer 10 hat eine Große Baracke gestanden und mindestens ein Funkmast? Dessen Fundament habe ich noch heute im Garten! Auf der gegenüber liegenden Straßen Seite haben zwei oder drei weitere Baracken gestanden und es soll dort auch noch weiteres Gerät zur Höhen Peilung gestanden haben???

    Gruß Ulrich Krüger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.