Notlandung bei Holm/Schönberg

Am 09.10.1943 vollzog ein in England stationierter Bomber eine Notlandung auf den Salzwiesen. Der Landeplatz befindet sich in der Nähe vom Schönberger Strand, unweit vom Ferienzentrum Holm entfernt. Schwer durch den Beschuss deutscher Jagdflugzeuge (FW-190) getroffen, gelang es den Piloten der „Fightin Pappy“ die Maschine nahezu unversehrt notzulanden.

weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.