Flugzeugabsturz in Kiel-Düsternbrook

Nach vorliegenden Erkenntnissen stürzte diese Maschine nach Beschuss und Treffer der leichten Flak des „Untergruppenkommandos-Mitte“ (Ugruko-Mitte) sowie unter Beteiligung der Seestreitkräfte, in der Nähe der Nervenklinik in Kiel-Düsternbrook ab.

weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.