Flugzeugabsturz bei Hoffnungsthal

Der Einsatz in der Nacht des 21.08.1942 war für die Staffel eine kostspielige Angelegenheit, der Verlust von vier erfahrenen Besatzungen ein schwerer Schlag auf die Moral. Die Wetterbedingungen für den Angriff in dieser Nacht waren für die Alliierten äußerst schlecht und entsprachen nicht denen der Vorhersage. Vier Bomber des 218. Squadron wurden aufgrund schlechter Wetterverhältnisse und vermutlich durch Flaktreffer abgeschossen.

weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.